Über perspektiefe

Der Name perspektiefe steht für:

  • das Unbewusste möglichst unmittelbar – in seiner Tiefe -  
    für Veränderungsprozesse zu nützen
  • neue Perspektiven ermöglichen.

"Sich von der Lösung finden lassen."
(in Anlehnung an Bert Hellinger)

Selten liegt es am mangelnden Wissen, warum sich Situationen nicht verändern oder Probleme nicht lösen lassen. Man dreht sich gedanklich im Kreis. Kognitive Beratungsstrategien mögen hilfreich sein, effizienter scheint es uns, wenn sich Klient und Berater zusammen von Hinweisen aus dem Unbewussten leiten lassen.

  • dem "Un-Gesagten"
  • der "Leer-Stelle" in der  Problembeschreibung
  • dem unerwarteten "Dreh" zur Lösung hin
  • dem kleinen, aber entscheidenden Unterschied
  • den überraschenden Hinweisen

all dem schenken wir in unseren Beratungen
   besonderes Augenmerk.